Impressionen der Nordseeinsel Föhr von Stefan Schlüter für Ihren Urlaub mit Hund

Die naturschöne Insel Föhr liegt im wunderbaren Nationalpark Wattenmeer und gehört zu den Nordfriesischen Inseln. Ihre zauberhaft grüne Vegetation und den großen Bestand an Flora und Fauna verdankt Föhr seiner geschützten Lage sowie dem Einfluss des Golfstromes.

Täglich zweimal wird das Watt von Ebbe und Flut heimgesucht. Im Jahre 2009 wurde das Wattenmeer von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Außergewöhnlich wie sich Tierund Pflanzenwelt im Wattenmeer den besonderen Lebensumständen anpassen und einfügen konnten.

>Die ungefähr 83 Quadratkilometer große Insel Föhr bietet zahlreiche Ausflugsziele für ihre Besucher und die Inselbewohner entzücken mit Gastfreundschaft und Freundlichkeit gleichermaßen. Natürlich beschränkt sich diese Gastlichkeit nicht ausschließlich auf Menschen. Wer mit seinem Hund anreist ist ebenso willkommen. Die Hafenstadt Wyk ist der größte Ort der Insel und außerdem Nordseeheilbad. Der Glockenturm, der Sportboothafen oder die Wyker Mühle und die St. Nicolai Kirche gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt, genau wie das moderne Kurzentrum "Aquaföhr" für Bade-, Wellness- und Erholungsurlaub. Veranstaltungen im Festzelt gibt es hier ebenso, wie Ruhe und Besinnlichkeit. Der lange feinsandige Strand lädt Kinder und Erwachsene zum Baden und Relaxen ein. Wyk konnte sich bereits vor Jahren zum Anziehungspunkt für Sommerurlauber entwickeln. Weitere Orte auf der Insel sind Borgsum, Nieblum und Witsum. Witsum ist mit nur 100 Einwohnern sehr klein. Es besticht aber durch sein Vogelschutzgebiet und das Salzwiesenbiotop, wo Besucher mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs sein können. Nieblum ist bekannt wegen seines schönen Sandstrandes. Der Ort ist das Zuhause für viele Stammgäste in den Sommermonaten. Sehenswert ist die St. Johannis Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Beliebte Sportarten sind Tennis, Golf, Radfahren und Wassersport.

Die grüne Insel Föhr bietet mehrere Hundestrände und deshalb sind Ferien mit dem

Vierbeiner kein Problem. Wyk, Utersum und Nieblum-Goting verfügen über

Strandabschnitte, wo Hunde willkommen sind. Des Weiteren bieten die meisten Vermieter ihre Ferienunterkünfte für Gäste mit Tier an. Allerdings sollten Herrchen und Frauchen die Hundehaftpflicht für ihren Liebling abgeschlossen haben, denn so kann der Urlaub mit Hund in Nordfriesland erst richtig Spaß machen. Selbstverständlich können Gäste mit Hund die Weite auf der Insel zu ausgedehnten Spaziergängen oder zum Lauf mit dem Tier nutzen.

Der Nationalpark Wattenmeer beherbergt unzählige Pflanzen und Tiere. Die Schutzstation leistet notwendige Arbeiten wie beispielsweise die Markierung und den Schutz der Seevogelbrutplätze sowie die Kartierung der Brutvögel und Wattbodentiere. Das Nationalpark Infozentrum befindet sich im Rathaus von Wyk und kann gern genutzt werden.

Hundestrände

 

Hundestrände gibt es in Wyk im Abschnitt 1 nördlicher Teil, Abschnitt 12 am Leuchtturm und Abschnitt 30 Nähe Flugplatz. An den übrigen Strandabschnitten ist mit Rücksicht auf andere Gäste und die Sauberhaltung des Strandes das Mitbringen von Hunden nicht gestattet. Auf der Promenade sind Hunde an der Leine zu führen.

 

In Nieblum befindet sich der Hundestrand in Goting.

 

Und in Utersum gibt es ebenfalls einen Hundestrand.

 

Wenn Sie in der Linkleiste auf die Inseln, Nordstrand, Eiderstedt oder das Festland klicken, öffnet sich eine neue Seite mit vielen Infos, auf der Sie dann an dieser Stelle die einzelnen Ferienobjekte finden.  Einfach eins anklicken und Sie erhalten alle weiteren Informationen zu dem Objekt.

Wichtig ist, dass Sie über das Kontaktformular auf der Vermieterseite Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen, damit dieser auch sieht, dass Sie über Hundeurlaub-in-Nordfriesland auf sein Ferienobjekt aufmerksam geworden sind.

Nordsee mit Hund
Urlaub mit Hund
Loading

Das Angebot auf "Hundeurlaub in  Nordfriesland" wird ständig erweitert.

 

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Vermieterseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain

Stichworte: Urlaub mit Hund, Ferien mit Hund, Ferienhaus mit Hund, Ferienwohnung mit Hund, Pension mit Hund, Reisen mit Hund, Nordsee mit Hund,  Hundeurlaub, Pfotenurlaub, Hotel mit Hund

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Hundeurlaub in Nordfriesland - Erholsamer Urlaub mit Hund an der Nordsee