Urlaub mit dem Hund in Deutschland – Stressfrei & Unkompliziert

Wenn Sie einen schönen Urlaub mit Ihrem Hund verbringen möchten, empfiehlt es sich, innerhalb Deutschlands zu verreisen. Dies bietet viele Vorteile, die Ihnen Ihr Vierbeiner danken wird. Schließlich bedeutet ein Langstreckenflug viel Stress
für das Tier, den sie ihm somit ersparen.

Im Voraus sollte alles organisiert werden, was Ihr Hund im Urlaub benötigt. Hierzu gehören natürlich Hundefutter und das übliche Hundezubehör. Für die Fahrt benötigt Ihr Hund ausreichend Flüssigkeit. Sie sollten neben der regulären
Fahrzeit regelmäßige Pausen zum Trinken und für das Geschäft des Hundes
einplanen.

Des Weiteren sollten Sie dafür Sorge tragen, dass ihr Hund im Auto gesichert ist.
Hierfür eignen sich ein abgetrennter Kofferraum oder eine spezielle Transportbox besonders gut. Somit können Sie sicherstellen, dass der Fahrer des Autos nicht durch das Tier beeinträchtigt wird. Laut Straßenverkehrsordnung gehört dies ausdrücklich zu den Pflichten des Fahrzeugführenden (siehe § 23 StVO).

Von einer langen Reise mit der Bahn ist eher abzuraten. Obwohl Hunde im Zug erlaubt sind, bieten die kurzen Stopps nur wenig Zeit und kein passendes Gelände, sodass Ihr Hund seinen Bedürfnissen nachgehen könnte. Beachten Sie bitte, dass die Zugfahrt für Ihren Hund ebenfalls kostenpflichtig ist, wenn er nicht im Transportbehälter als Handgepäck transportiert werden kann. Außerdem muss er mit einem Maulkorb an der Leine geführt werden.  

Urlaub mit Hund in Nordfriesland
Ferien mit Hund an der Nordsee

Urlaub mit dem Hund - Hundefreundliche Unterkünfte
Damit der wohlverdiente Urlaub nicht in einem Desaster endet, sollten Sie bereits bei der Reservierung der Unterkunft erfragen, ob der Hund im Hotel, der Pension
oder der Ferienwohnung erlaubt ist. Andernfalls kann es Ihnen passieren, dass Sie sich kurzfristig nach einer anderweitigen Übernachtungsmöglichkeit umsehen
müssen. Unter Umständen bleiben Sie sogar auf den Stornokosten sitzen.

Denken Sie daran – wenn Ihr Hund Schäden an fremdem Eigentum verursacht, müssen Sie ls Halter dafür aufkommen. Ihr Hund sollte entsprechend über die
Hundehaftpflichtversicherung abgesichert sein. Achten Sie vor dem Urlaub mit
dem Hund auf den Leistungsumfang und eventuelle Ausschlüsse des
Versicherungsvertrages und kontaktieren Sie bei Unklarheiten die jeweilige
Versicherungsgesellschaft.

Generell ollte Ihr Hund im Urlaub an der Leine geführt werden, da er sich in der
unbekannten Umgebung leicht verirren kann. Falls Ihr Hund dennoch abhanden
kommt, sollte er auf jeden Fall über eine Kennzeichnung (z. B. Microchip)
verfügen. Zur schnelleren Identifikation sind praktische Anhänger mit Name und
Telefonnummer des Besitzers empfehlenswert, die Sie problemlos am Halsband des undes abringen können.

Gut vorbereitet in en Urlaub

Wenn Sie einen Urlaub mit dem Hund planen, sollten Sie rechtzeitig sicherstellen, dass Sie genügend Futter auf Vorrat haben. Hochwertiges Premium-Hundefutter mit gesunden & natürlichen Zutaten erhalten Sie im JOSERA Online-Shop. Neben Hundefutter bietet Ihnen der Online-Shop auch sinnvolles Zubehör für Ihren Hund. Die meisten Futtersorten sind sowohl im 15kg-Gebinde, als auch im praktischen 3kg-Gebinde erhältlich. Diese lassen sich bequem mit auf die Reise nehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wenn Sie in der Linkleiste auf die Inseln, Nordstrand, Eiderstedt oder das Festland klicken, öffnet sich eine neue Seite mit vielen Infos, auf der Sie dann an dieser Stelle die einzelnen Ferienobjekte finden.  Einfach eins anklicken und Sie erhalten alle weiteren Informationen zu dem Objekt.

Wichtig ist, dass Sie über das Kontaktformular auf der Vermieterseite Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen, damit dieser auch sieht, dass Sie über Hundeurlaub-in-Nordfriesland auf sein Ferienobjekt aufmerksam geworden sind.

Nordsee mit Hund
Urlaub mit Hund
Loading

Das Angebot auf "Hundeurlaub in  Nordfriesland" wird ständig erweitert.

 

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Vermieterseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain

Stichworte: Urlaub mit Hund, Ferien mit Hund, Ferienhaus mit Hund, Ferienwohnung mit Hund, Pension mit Hund, Reisen mit Hund, Nordsee mit Hund,  Hundeurlaub, Pfotenurlaub, Hotel mit Hund

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Hundeurlaub in Nordfriesland - Erholsamer Urlaub mit Hund an der Nordsee