Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide

Ein Urlaub mit Hund kann ein wunderbares Erlebnis sowohl für den Vierbeiner als auch für die Tierhalter sein, sofern einige wichtige Details bereits in der Reiseplanung Beachtung finden. Somit hängt das Gelingen der Ferien natürlich immer auch von der Unterkunft ab, denn ein Ferienhaus in der Lüneburger Heide ist für einen Urlaub mit dem Vierbeiner genau wie für einen Familienurlaub an sich oftmals besser geeignet als ein Hotel.

Den Urlaub mit Hund genießen

Damit man den Urlaub mit Hund aber auch wirklich genießen kann, sollte zudem vor allem dem Hund viel Aufmerksamkeit geschenkt werden. Dies beginnt ebenfalls schon bei der Reisevorbereitung und so sollten alle Gegenstände mit in die Ferien fahren, an die der Vierbeiner gewöhnt ist und die er täglich nutzt oder vor allem auch mag. Dazu gehören der Wassernapf, der Futternapf, das Körbchen oder Hundsofa bzw. die Decke und natürlich auch das Spielzeug.

Ferien mit Hund in der Heide
Andreas Riese_pixelio.de

Die Lüneburger Heide genießen und ausgiebig ausspannen

Grundsätzlich ist die Lüneburger Heide aber ein ideales Reiseziel für Tierfreunde, die ihren geliebten Vierbeiner mit in die Ferien nehmen möchte. Hier bieten sich viele schöne Ausflüge in der freien Natur an, wobei es auch die Möglichkeit gibt, ein Bad in Naturseen zu nehmen oder aber ein Picknick zu genießen. Auf diese Weise können sich sowohl Menschen als auch Tiere perfekt erholen. Sehenswert sind unter anderem die verschiedenen Naturschutzgebiete und Naturparks.

Lüneburger Heide für Gourmets

Trotzdem ist die Lüneburger Heide aber auch ein absolutes Muss für Gourmets und Genießer. So lohnt sich beispielsweise eine Einkehr in den Gasthöfen und ein Probieren der regionalen Spezialitäten. Dabei darf der Vierbeiner selbstverständlich unter dem Tisch seiner Leute Platz nehmen und wird zuvor aus der sogenannten Hundebar verpflegt.

In schöner Umgebung sportlich aktiv sein

Lange Radtouren, Spaziergänge und Nordic Walking sind ideale Freizeitaktivitäten, die natürlich gut mit Hund durchgeführt werden können. Dabei lohnt es sich, die uralten Wälder und Moore zu erkunden, welche die Lüneburger Heide nach wie vor zu bieten hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wenn Sie in der Linkleiste auf die Inseln, Nordstrand, Eiderstedt oder das Festland klicken, öffnet sich eine neue Seite mit vielen Infos, auf der Sie dann an dieser Stelle die einzelnen Ferienobjekte finden.  Einfach eins anklicken und Sie erhalten alle weiteren Informationen zu dem Objekt.

Wichtig ist, dass Sie über das Kontaktformular auf der Vermieterseite Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen, damit dieser auch sieht, dass Sie über Hundeurlaub-in-Nordfriesland auf sein Ferienobjekt aufmerksam geworden sind.

Nordsee mit Hund
Urlaub mit Hund
Loading

Das Angebot auf "Hundeurlaub in  Nordfriesland" wird ständig erweitert.

 

Falls jetzt noch nicht das Richtige dabei ist, schauen Sie doch bitte demnächst mal wieder vorbei.

Copyright für die Vermieterseiten liegt bei den jeweiligen Gastgebern.

Copyright für die Fotos und Texte bei den Urlaubsregionen, bei den angegebenen Fotografen bzw. Textquellen.

Copyright bei allen anderen Seiten und Fotos liegt bei Sylvia Hain

Stichworte: Urlaub mit Hund, Ferien mit Hund, Ferienhaus mit Hund, Ferienwohnung mit Hund, Pension mit Hund, Reisen mit Hund, Nordsee mit Hund,  Hundeurlaub, Pfotenurlaub, Hotel mit Hund

Impressum | Datenschutz | Sitemap
Hundeurlaub in Nordfriesland - Erholsamer Urlaub mit Hund an der Nordsee